Devil Crew "Wir bauen Showkampfroboter"


Direkt zum Seiteninhalt

Luzifer

100Kg Heawy

Status: Zerlegt und im Ruhestand!

Hier das Team Black Hole vorher mal Team Kaputo, die mir ihren Black Hole2 jetzt Luzifer überlassen haben, für ein kleines Taschengeld meiner seitz, Sie meinten halt durch zeit gründen können Sie nicht mehr in den großen Klassen Teilnehmen und haben mir halt deswegen ihren Bot überlassen und wie sich später leider heraus gestellt hat Komplett aufgehört haben, Gründe Leider wieder mal die Arbeit!

Hier zu sehen die Zwei Elektromotoren für den Antrieb vom Typ Perm PMG080, betrieben mit 24V. Das garantiert uns eine Antriebsleitung von rund 3000Watt pro Motor!
Mehr Daten zu den Motor sowie auch Datenblätter findet ihr hier,
PERM MOTOR GmbH

Und hier die eingebaute Elektronik, aus England 4QD 24/36V 80Ah - 220Ah.
Zu finden unter diesen link,
4QD controllers


Und hier ist er nun in meiner Garage, Luzifer in seinem derzeitigen Enddesign!

Und hier nun die versprochenen Links zu den Videos, Runterladen in voller größe, oder einfach unten per YouTube anschauen:

Testfahrt in Köln, bei Dreharbeiten zu Alarm für Cobra11!

Kampf
Tsunami vs. Luzifer auch bei den Dreharbeiten zu Alarm für Cobra11!

Testfahrt in Köln von Luzifer

Kampf Tsunami vs. Luzifer

Ende 2012, Anfang 2013...


Nach etwas längere Zeit habe ich es geschaft einen Kompletten umbau des Fast Kompletten Bots zu machen, Komplett neues Waffensystem neue Akkus im Grunde ist er kaum noch wieder zu Erkennen, die Entwicklung ist somit Schlagartig voran getrieben worden, was mir aber auch beim Event ein paar Probleme mit mehreren kleineren Mängel verschaft hat, die sich aber alle bis zur nächsten Veranstaltung locker beheben lassen, das Prinzip der Waffe ist simpel, der vordere schwarze Waffenschild dient als Heber um mit den Gegner machen zu können was man will, bekommt man den Gegner auf den Roten Rahmen, dient dieser um in umzuwerfen, bestenfalls ihn weg zu schleudern oder aus der Arena zu befördern, die Komplette Funktion kann man diesem Video entnehmen...

Robogames 2009 - The Dance of the Sewer Snake

das ganze System dient demnach auch einer Selbstaufrichtung, wobei das Fahren auf dem Kopf aber auch möglich ist, nicht einfach aber möglich!

Hier ein paar Videos und Eindrücke von Portsmouth Event, März 2013...

Im Grunde blöd das es gleich der Competitin Fight war, den ich startete ohne Erfahrung in den Kampf, somit war ich auch nicht gefasst auf die Probleme die auftraten, in völliger Nervosität den Lifter auf den Boden zu Fahren braucht etwas Übung, lässt sich aber gut Steuern wenn diese hat, leider waren ja keine Testfahrten vor dem Event möglich, da einfach zu kalt oder kein Vernünftiger Ort zu Verfügung Stand!

Also zum Fight, Problem ist das das Planeten Getriebe zu klein ist für Luzifer, ich habe zwar die gleiche Untersetzung wie Sewer Snake, aber ein ungünstigere Gewichtsverteilung, so das das gesamt Paket das nicht schafft wieder auf zu Richten, in der Werkstatt hatte es geklappt fürs Event reicht es nicht, derzeit sind 1:24 in der ersten Stufe, werde ich auf 1:32 oder 1:35 ändern, dann sollte es locker laufen!

Zweites Problem, da ich mich nicht wieder aufrichten konnte, galt es nun den Lifter so zu Positionieren das ich auf den Kopf Fahren konnte, die Möglichkeit bietet das System, diesen Punkt zu finden ist aber nicht einfach gerade für den ersten Fight, darum sah das ganze auch sehr unbeholfen aus!

Nächstes Problem der Bot würde in eine für mich nicht Sichtbare Ecke befördert, ich Stand Rechts der Bot in der Linken Ecke auf der Seite, die Schaufel Richtig Positioniert und das Aufrichten ist kein Problem, doch wenn du den Bot nicht Sehen kannst, hast du auch keine Ahnung wie er liegt und wo hin ich was Bewegen muß, dann noch das Problem das der Bot nicht 100% gerade aus gefahren ist, mit Kreuzmischer unmöglich auf die Schnelle was ab zu Stimmen, musste ich also lernen und versuchen so zu Regulieren, tja zum Ende hin Total in die Ecke gedrängt wieder auf dem Kopf und Versuchend die Richtige Position für die Schaufel zu finden um zu Fahren, dazu noch das Problem des umdenken vom Lenken, den ich lag auf den Kopf und für den Bot im Grunde gegen die Bande da Flasch nach gedacht, erst nach Ablauf der Zeit sieht man dann das es klick gemacht hat!
Nach dem Fight Akkus geladen wo dann ca. 5Ah Kapazität vom Akku genommen wurden, 20Ah hat er, also ein gutes Polster, alle Kabel abgetastet und Bauteile, der ganze Bot innen nur Handwarm, nichts Auffälliges, die Akkus können also das Komplett System gut verkraften!

Tag Team, ich starte den Fight hier sollte es dann besser laufen, ich hatte die obere Schaufel entfernt, da mit zu schwachen Getriebe eh keine Richtige Wirkung, also nur mit Frontlifter unterwegs und gleich in die Arme von Tough as Nails, wie kommt man da nun wieder Raus, meine erste gute Idee schieb in einfach zurück zum Arenaflipper und das löst sich von allein, ^^ klappte, aber man achte auf 0:27 des Videos, er bekommt mich so ungünstig zu Packen, das man ein Richtiges zucken war nimmt, das war mein Ketten Ritzel was er Erwischte, ca. 1cm Seitlich Eingedrückt, am hinten linken Rad, was auch dafür sorgte das die Kette Runter Sprang und ich nur durch die Gegend Eiern konnte, ich Klatschte ab und nam den Bot erst mal im Augenschein um das Problem zu Lokalisieren, ich wusste ja nicht im Kampf was plötzlich los war, dann machte sich auch noch die Waffe selbstständig und zuckte nur noch rum, das wars also erst mal für mich für Show 2...

Nach dem Fight Richtete ich erst mal das Kettenritzel, bis es einiger Maßen wieder gerade war, Kette wieder Rauf und hier erst mal Fertig, während dessen lief auch noch das Akkuladen, Defekt mäßig muß ich mir das ganze am Wochenende noch genauer anschauen, bin noch nicht zum zerlegen gekommen, aber der Zahnkranz in der ersten Stufe hatte bei der Blockade auch was ab bekommen, ich Tippe auf dessen Welle, die hatte danach nee leichte unwucht von 1-2 mm!

Was die Waffen Elektronik an geht hab ich keine Idee was damit nicht mehr stimmt, wir hatten am Sonntag in der zweiten Show ziemlich lange gerätselt weil ich auch keine Anleitung dabei hatte, die Orange LED war nur noch am Blinken, hier die Auflösung...

http://www.robotmarketplace.com/products...-885-Manual.pdf

Schlau werd ich draus nicht, da die Probleme die dort angeführt werden, wir durchgegangen sind, auch ohne Anleitung, was noch zu sagen ist und was auch noch eine Frage war wozu das Empfänger Kabel diente, mit dem kleinen Baustein in der Mitte, das ist ein "PWM Signal Booster Kabel" siehe auch...

http://www.robotmarketplace.com/products/IFI-V885.html

Hier Starte ich mit Fest Arretierter Waffe, da die Elektronik nicht Funktioniert, warum auch immer, dazu musste ich die Kette auseinander nehmen um den Schild in Position zu bekommen, den das Planeten Getriebe ist auf der Waffen Seite Starr, danach Kette wieder zusammen und Sicherungsbolzen rein, dann konnte es los gehen...

Gravity startete bereits mit einem beschädigten Rad, das er kurz darauf verlor.
Schön anzusehen war der Funkenflug als Luzifer mit einem Antriebsritzel die Titan-Flipdoor berührte. Aber für mich gab es dabei ein Problem, aus irgendeinen Grund Sprang dabei die Kette vom Ritzel, diesmal hinten Rechts, was dafür sorgte, das ich wiedermal sehr unbeholfen durch die Arena Eierte, bekam Tsunami aber nochmal Richtig gut aufs Dach, da dann noch oben der Funktionierende Kipprahmen und es wäre Perfekt gewesen!
Der Sieger wurde durch das Publikum bestimmt, soweit wie ich es mitbekommen habe ging es Unentschieden aus, wobei ich aber Tsunami als Sieger gesehen habe, bei mir lief es einfach nicht Rund kaum Richtig Platzierte Angriffe, durch Aufgeführte Defekte!

Kurze Zusammenfassung:

3 Kämpfe in 3 Shows, mehr war nicht möglich durch Ständige Mängel und Defekte.
Wenn es Rund läuft sollte ich dank des Großen Akkus locker 2 Kämpfe pro Show schaffen.
Luzifer steht am Anfang einer Neuentwicklung und somit waren die Ausfälle wohl Kalkulierbar,
es gibt kaum Bots die wirklich von Anfang an zu 100% laufen!

Umbau (Verbesserungen) Mitte 2013...

Nach den Erfahrungen des letzten Events, habe ich nun ein anderes Waffengetriebe Eingebaut, Typ APEX AB090-S2-P2 (i=30:1) voher hatte ich eine 25:1 Untersetzung, was wie man gesehen hat einfach zu wenig ist um den Bot zu drehen, die Ketten Untersetzung dahinter ist 3:1, womit ich dann auf gesamt 90:1 komme, was wie man im Video sieht dann nun zum gewünschten Effekt führt...

Europa Meisteschaft 7-8 Sept. 2013

Ja wie schon Erwähnt es lief nicht besonders gut diesmal, großer Schwerpunkt ist die Waffenelektronik, der Victor 885 bei den Testläufen wie man auch gesehen hat, keinerlei Probleme, steht der Bot erstmal in der Arena kam es zu Ausfällen im Grunde am laufenden Band, 3 Minuten Kampfzeit, nach knapp 2 Minuten setzte der Victor 885 aus und der Bot lässt sich ohne Aktive Waffen Steuerung extrem schwer Steuern, in dem Fall liege ich auf dem Rücken könnte eigentlich Fahren, doch die Waffe müsste Richtig Positioniert werden, ohne Steuerung ging hier gar nix mehr, auch ein großes Problem, die Reifen sind einfach zu alt und haben keinen Richtigen Grip mehr, der Bot ist nur noch am Schlittern...

ja mehr Videos gibt es leider nicht, da leider nicht veröffentlicht, insgesamt hatte ich an den Wochenende leider nur 3 Kämpfe, die 2 Show von 4 Shows war ich im Grunde nur damit Beschäftigt den Bot wieder ans laufen zu bekommen, und der Victor 885 Controller war da sehr Bockig, es hatte sehr viele nerven gekostet bis dann wieder alles lief, im letzten Kampf Rieß mir der Bolzen an der Getriebe Welle der das Ritzel auf dem Getriebe Aretiert, und ich konnte auch wieder nach ca. 2 Minuten nur ohne Waffe weiter machen, doch hier lief das ganze besser, da ich voher die Gummipuffer am Bot entfernte und somit die Waffe alle Endpunkte rein Mechanisch Anfahren konnte, somit hatte ich zumindest im letzten Kampf meine vollen 3 Minuten in der Arena, naja beim zweiten Kampf gibt es nicht viel zu sagen wenn man nur Engländer in der Arena hat, und so zu sagen das schwarze Schaf dort gegen nur Flipper Bots, kann man auch mal schnell draußen sein...

So sieht der Bot nach der EM aus, der Knick im oberen Rahmen kam durch den Flipp aus der Arena, ich bin mit diesen als erstes aufgekommen, da hat er wohl ein Stückchen nach gegeben, keine große Sache, schnell Repariert!

Umbauten für Winter 2013/2014

Es gibt jede Menge zu tun, damit ich 2014 auch endlich wieder Richtig Erfolgreich mit meinen Bot sein kann,

  • Neue Controller, für Antrieb und Waffe um Gewicht zu Sparen und noch mehr Power Raus zu holen
  • Die Waffe selber wird noch etwas überarbeitet und kleinere Reperaturen durch geführt
  • Der Bot bekommt noch einen Alternativen Akku Pack um auch hier mehr Raus zu holen
  • Die Reifen müssen eneuert werden, damit der Bot nicht mehr schlittert
  • Etliche neue Verkabellungen und Kabelstränge müsssen neu Erstellt werden
  • Jede Menge klein Arbeit um das neue Material sicher im Bot unter zu bringen


es gibt also genügend zu tun, langeweile wird Gewiss nicht aufkommen!

Wie man sieht hat sich jede Menge getan, im Grunde habe ich alles Geschafft was ich mir vor genommen habe, alle Umbauten wurden Fertig gestellt, so das als einziges nur noch Intensive Testfahrten anstehen um die neue Elektronik auf Herz und Nieren zu Testen, dazu gibt es auch noch ein Video aus dem inneren des Bot um einfach mal einen kleinen Einblick zu bekommen...

Eine kleine Testfahrt vor dem September Event 2014...

Videos und Eindrücke vom Bluewater Glow Event, September 2014...

Da es mitlerweile immer mehr Kämpfe von Luzifer zu sehen gibt, werde ich die Videos nur noch als direkt Link zu YouTube einfügen, sonst werden die Ladezeiten meiner Homepage einfach zu hoch und für einige dürfte das zu Problemen führen, aber hier nun der Event Bericht von diesen Wochenende...

Die Anfahrt nach England lief im Grunde Fast Perfekt, ich bin hier in Berlin um 6 Uhr Freitag Morgens los gefahren und war gegen 14:30 Uhr in Callais, die Tunnel Zug Verbindung hatte ich zu 18:20Uhr gebucht, letzter Check in ist da dann 17:50 Uhr, also jede Menge Polster für eventuelle Staus nach Calais und genügend Zeit noch was zu Abend zu Essen, so das man in England dann nur noch Schlafen gehen muß...

diesmal war am Bahnhof extrem viel Verkehr, so das es wirklich erst ca. 20 Minuten später los ging, geplante Ankunft im Hotel in England war vor 20 Uhr, da ich nicht wusste das die Strecke eine Maut Straße umfasst, bin ich diese dann leider Umfahren, wusste ja nicht wie man dort bezahlt es war schon Dunkel also auch schwer irgendwelche Schilder im vorbei Fahren zu lesen, also den ca. 20 Meilen Umweg gefahren, tja hätte ich das nur vorher gewusst das es lediglich 2 Pfund Maut für die Brücke waren, dann hät ich die Bezahlt, allein schon um schneller im Hotel zu sein, denn dann kam nämlich in Richtung London der Mega Stau Hammer "Rush Hour" 4 Spuren Autobahn Komplett voll, mit immer wieder den Verrückten rein kommern bei Auffahrten, nicht wie in Deutschland im Reißverschluss verfahren, sobald du 1m Abstand zum vodermann hast, gleich 6 Autos die Versuchen Gleichzeitig in diese Lücke zu kommen und das ist nee Tatsache, naja hat dann ganze 2 Stunden gedauert da durch zu kommen, war dann ca. 22 Uhr im Hotel, ca. 0 Uhr schlafen gegangen!

Samstag bin ich Früh Raus, 8 Uhr auf gestanden und kurz vor 9 Uhr los zur Halle, diesmal über die Brücke, womit ich nur 20 Minuten bis zum Bluewater Center gebraucht habe, war dann ca. 9:30 Uhr bei der Glow Halle, Event beginn 14:30 Uhr vor 12 Uhr sollten wir da sein, also kein Probleme und Luzifer "lief eh" bin dann noch durch das große Shopping Center gelaufen, hab mir alles angesehen und in Ruhe ein üppiges Frühstück zu mir genommen! :D

Dann zu denn Kämpfen, Samstag ging mit dem Vyper nicht viel der taugt nichts für diese Waffe in Luzifer, interessant wird es dann erst am Sonntag mit dem Victor 885, was mir gezeigt hat die Waffe selber ist Perfekt happern tut es am Controller...

---

Samstag 14:30Uhr Show

---

1.
Maelstrom vs. Manta vs. Luzifer vs. DTK <-Für Video Klicken

Tja viel gibt es nicht zu sagen, ich war schon wieder Total Frustriert als der Bot dann zu Beginn des Kampfes mal wieder nicht wollte, erst hing ich an einer Schraube Fest die aus dem Arena Boden Stand und der Lifter wollte Perdu nicht laufen, wobei ich mich bei den Testfahrten zumindest noch selber Hoch stemmen konnte, man hat es ja gesehen, in der Arena wie man sieht ging gar nichts... :(

---

5.
Dystopia vs. Luzifer vs. Saint <-Für Video Klicken

Im zweiten Kampf habe ich mich dann mehr dem Fahren gewitmet, da die Waffe eh nicht wollte, zumindest das kann der Bot, komme dann unglücklich mit Saint vor Major Damage, der mich dann mal einfach in die Grube schiebt, :D mit Funktionierender Waffe, hätte ich mich in dieser Position Perfekt aus der Grube wieder Raus gedreht, dann packt mich Major Damage und ab über die Flammen, im Grunde ist gar nix passiert, deren Zange ist so Sampft, man glaubt es kaum, der hat noch nicht mal einen Abdruck im Alu hinterlassen, noch nicht mal die Farbe an der Stelle beim Anheben zerkratzt, fand ich echt beeindruckend, die Flammen haben ein wenig schwarzen Ruß am Bot hinterlassen, aber alles halt nur Show! ;)

---

Samstag 18 Uhr Show

---

14.
Behemoth vs. Saint vs. Luzifer <-Für Video Klicken

Tja viel Erkennt man nicht, das Video ist sehr oft unscharf, aber es war ein sehr Lehrreicher erster Kampf gegen Behemoth, die Waffe wollte immer noch nicht so Richtig, was das Fahren ziemlich schwer macht, weil man ständig überlegen muß wie komme ich jetzt weiter wenn sich das ding nicht Rührt, schlitter dann etwas unglücklich auch noch in die Grube und bekomme einen von hinten verpasst, so das ich mich Total in der Grube verkeile, wenn die Waffe Funktioniert, hätte ich auch aus dieser Situation locker aus der Grube Raus kommen können, mit dem Lifter auf Fahrhöhe Drücken und mit den Hinterrädern Raus ziehen, wie gesagt die verdammte Waffe dank Vyper Controller wollte einfach nicht, der Grund ist mir auch egal nochmal kommt mir der Controller nicht in den Bot zumal es am Sonntag um Welten besser lief mit dem Victor 885, Problem liegt einzig und allein am Controller, wie man noch lesen wird, tja die Arme Arena Crew nach diesen Fight, Luzifer hat Richtig Fest gesteckt im Pit, das ging dann nach der Art so wie er rein ging musste er auch wieder Raus, anders ließ der sich nicht mehr Befreien! ^^

Cool Fand ich in dem Kampf als gegen Ende Major Damage, Behemoth einfach nur mit seinem Rücken aus der Arena Raus gedrückt hat, war nee Lustige Aktion! :D

---

17.
Eruption + TR2 vs. Luzifer + Stinger <-Für Video Klicken

Reines Fahren in diesen Kampf, wie gesagt das tut der Bot sehr gut, die Waffe zu dem Zeitpunkt für nichts zu gebrauchen mit dem Vyper Controller, werde dann von Eruption *leider nicht im Bild* über den Pit Rüber geflipt, danach ging es ziemlich schnell und zack Raus aus der Arena! ^^

---

Sonntag 12 Uhr Show

---

22.
TR2 vs. Tanto vs. Luzifer <-Für Video Klicken

Hier dann endlich mit dem Victor 885 Controller im Einsatz, und man sieht gleich welchen unterschied das ausgemacht hat, da ist gleich viel mehr Aktion im Kampf wenn der Bot dann Richtig läuft, tja bis zu 2:15 dann geht der Controller in die Temperatur Abschaltung und nichts geht mehr, danach bin ich nur noch ein Spielball für TR2!

---

24.
Stinger vs. Behemoth vs. Luzifer <-Für Video Klicken

Richtiger guter Kampf zu Beginn, nach dem der Victor 885 in die Temperatur Abschaltung ging 0:55, Stand ich aufgerichtet auf meiner Waffe vor dem Arena Tor, Major Damage hat mich dann kurz vor Ende nochmal Aufgerichtet, Stinger war zu dem Zeitpunkt ausgezählt worden, weil er im Arena Flipper Fest hang, bin dann sofort auf Behemoth los gestürmt und hab ihn so Erwischt das er Seitlich umgekippt ist, seine Arme konnte er irgendwie nicht Richtig zum Einsatz bringen, und er hat sich wie ein Breakdancer nur noch seitlich liegend auf der Stelle gedreht, ^^ ich hatte mich durch die Wucht des Aufpralls wieder selber aufgebockt, kam aber durch Behemoth seinen kurzen Flipp nach Ablauf der Kampfzeit dann wieder zum Fahren, das Publikum hat entschieden Luzifer Win! ^^

---

Sonntag 15:30 Uhr Show

---

29.
Eruption vs. Luzifer vs. TX109 <-Für Video Klicken

An diesen Kampf kann ich mich selbst ohne Video noch am besten Erinnern, TX109 kann man eigentlich gleich zu beginn des Kampfes Raus nehmen, ist schon mit einen Defekten Antrieb in die Arena gefahren, es ging also eigentlich nur Englischer Meister -> gegen den Deutschen, :D ich hatte ein paar gute Aktionen, aber wurde dann unglücklich Senkrecht an die Bande geworfen, die Waffe Komplett in der Luft womit leider keine Aktion möglich war, naja genau weiß ich es nicht ich hatte durch die Scheinwerfer Totales Gegenlicht und konnte es nicht genau Erkennen, auf jeden Fall ist Eruption dann an mich hinten ran gefahren und hat mir den Letzten Kick aus der Arena gegeben!

---

34.
Luzifer (Luzifer Win) vs. Weird Malice vs. TX 109 <-Für Video Klicken

Dieser Kampf Startete wieder Extrem gut für mich, naja bis die Waffe aus setzte (man merkt hier auch es wird immer Früher, der Victor 885 wird einfach nicht mehr die Wärme los), ich wurde aufs Dach von Weired Malice geflipt, konnte aber zum Glück weiter Fahren, TX 109 mal eben Abgeschoben Richtung Major Damage, der sich um den Rest gekümmert hat, zwischenzeitlich wurde der Pit Aktiviert und ich mit Luzifer seiner Rückseite, ziemlich locker und Präzise Weired Malice in den Pit versenkt, Luzifer Wins trotz Ausgesetzter Waffe diesen Kampf Gewonnen! ^^

---

Im Großen und ganzen ein Perfektes Event, man konnte extrem viel Fighten, und jede Menge Erfahrung Sammeln, die ganze Veranstaltung ist extrem Professionell, so das alles Perfekt Abläuft, das ein zigste auf was man immer Achten muß sich Rechtzeitig auf dem Withe Board ein zu tragen, damit man auch genügend Fights ab bekommt, wie man sieht hab ich das Perfekt hin bekommen, immer ein Auge drauf haben wann man dran ist, dann entsteht auch kein Streß, lief bei mir erste Sahne, so ein entspanntes Event hatte ich noch nie und da nehme ich das MMM nicht Raus, der Bot selber musste immer erst nach den Shows geladen werden, wo man locker ca. 1,5h Zeit für hat, das macht so viel Spaß, man glaubt es kaum, der Akku war nach ca. 40 Minuten Komplett Ausbalanciert :D ...

Es muß hier lediglich noch eine passende Kühlung für den Waffen Controller gebaut werden, bei den Kämpfen am Samstag hatte ich den Vyper Controler von RobotPower.com eingebaut, der taugt für meine Waffe nichts, die Stromabschaltung kommt viel zu früh, so das die Waffe keine Kraft Entwickelt, besser wie man gesehen hat, lief es am Sonntag als ich wieder den Victor 885 eingebaut habe, bei diesen Controller habe ich lediglich das Problem das er in eine Temperatur abschaltung geht, heißt ich muß dem Controller eine größere Kühling verpassen, stellt kein Problem da, denn ab Werk hat dieser Controller so gut wie gar keine Kühlung, lediglich einen kleinen Spielzeug Lüfter ohne Kühlblech, stellt also kein Problem da, da etwas vernünftiges zu bauen!

Die Heimfahrt, die lief auch Perfekt, nach der Show ca. 17:30 Uhr noch das Geld bekommen für alle Kämpfe, Auto in Ruhe Beladen von allen in Ruhe verabschiedet und so gegen 19 Uhr bin ich dann los gefahren, bis Folkstone leere Straßen, womit ich kurz vor 20 Uhr am Tunnel war, gebucht hatte ich 21:20 Uhr womit der Check In um 20:50 Uhr geschlossen wird, war wohl schon voll somit musste ich dann auf 21:50 Uhr Ausweichen, kein Problem, konnte ich auch hier in Ruhe zu Abend Essen, bevor es dann Rüber ging, in Calais dann übernachtet und so gegen 10 Uhr am Montag wieder Richtung Berlin, wo ich dann gegen 18:30 Uhr in der Garage war und erst mal ausgepackt habe, der Rest ist unwichtig... ;)

Bilder vom Event findet ihr "klick hier"!


Noch ein kleines Abschlußfoto wie der Bot nach dem Event aus sieht...

© Copyright by Devil-Crew 2002-2017


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü